Grafik Abrundung
29.08.11 08:53 Alter: 6 yrs

SPÖ-Chef Michael Ritsch fordert in den Radio-Vorarlberg-Sommergesprächen mehr Rechte für Väter nach Scheidungen.

 

SPÖ-Chef Michael Ritsch fordert in den Radio-Vorarlberg-Sommergesprächen mehr Rechte für Väter nach Scheidungen. Er sprach sich für eine gemeinsame Obsorge aus. Beide Elternteile sollen im Falle einer Scheidung für die Kinder sorgen.

Im Gegensatz zu der Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) fordert Ritsch eine gemeinsame Obsorge. Sollte ein Frau laut Ritsch nicht wollen, dass ihr Mann und sie gemeinsam die Obsorge teilen, dann sollte sie einen Antrag stellen müssen und dies begründen.

Als SPÖ-Parteichef von Vorarlberg sei er der Meinung, dass es gerechter wäre, wenn beide Familienpartner dieselben Pflichten und Rechte hätten. Er fordert daher eine Änderung der bisherigen Obsorge-Bestimmungen.

 

Quelle:


Grafik Abrundung