Grafik Abrundung
23.01.15 14:10 Alter: 3 yrs

Deutsche "Zahlväter" rebellieren gegen das Unterhaltsrecht

 

Die Mutter betreut, der Vater zahlt – das war in Deutschland jahrzehntelang das gängige Modell nach einer Scheidung. Doch immer mehr Männer lehnen sich dagegen auf. Jetzt muss die Politik reagieren.

Im Kinderzimmer sind sie längst angekommen, die neuen Väter. Sie wickeln, füttern, holen von der Kita ab, helfen bei den Schularbeiten, besuchen Elternabende, lesen Gutenachtgeschichten vor. Sie stellen sich ihrer Verantwortung – auch nach einer Trennung. Dauerauftrag gegen Freiheit? Für immer mehr Väter ist das keine Option. Sie wollen auch nach einer Scheidung mehr für ihre Kinder sein als ein "Event-Daddy", der alle zwei Wochen mal für ein Wochenende hereinschneit und ansonsten pünktlich den Unterhalt überweist.[Weiter lesen]

 

Quelle: welt.de

 

 


Grafik Abrundung